Stellaris Elite™ Vision Enhancement System

 

Ihre neue Partnerin im OP

Ob zur Behandlung von Katarakten oder für den Einsatz im vitreoretinalen Bereich – Stellaris Elite™ ist dafür geschaffen, Spitzenleistungen zu ermöglichen. Sowohl die Ausführung als Phakogerät als auch das kombinierte System bestechen durch innovative Features, welche die Patientensicherheit, einen effizienten Ablauf sowie eine optimale Unterstützung Ihrer individuellen OP-Technik in den Fokus stellen.

Entwickelt für die Zukunft.

Stellaris Elite™ ist das Resultat der langjährigen Geräteexpertise von Bausch + Lomb und überzeugt mit Technologien, die nicht nur heutigen Anforderungen entsprechen, sondern für die Zukunft bereit sind.

Vertrauen Sie auf die Zuverlässigkeit der bewährten Marke Stellaris® sowie die Expertise unserer Mitarbeiter. Gemäß unserem Motto „See Better. Live Better.“ verpflichten wir uns zu höchsten Qualitäts- und Servicestandards, um für Sie und Ihre Patienten beste Resultate zu erzielen. Als Komplettanbieter in der Ophthalmologie stehen wir Ihnen partnerschaftlich zur Seite und unterstützen Sie mit durchdachten Lösungen aus einer Hand.

 

ANTERIOR

Zuverlässigkeit und Sicherheit sind im OP oberstes Gebot. Aus diesem Grund ist Stellaris Elite™ mit smarten Funktionen, wie Adaptive Fluidics™ für optimale Vorderkammerstabilität, ausgestattet. Das innovative Fluidiksystem reguliert selbstständig den Infusionsdruck und hält Ihnen den Rücken frei, damit Sie Ihre Aufmerksamkeit noch stärker auf den eigentlichen Eingriff richten können. Gemeinsam mit dem Attune® Phakohandstück, welches durch eine niedrige Ultraschallfrequenz die Wärmeentwicklung minimiert, verringert das Feature die Wahrscheinlichkeit für Komplikationen bei Kataraktbehandlungen.

ATTUNE® PHACO

Für eine effiziente und sichere Emulsifikation.

Sechs effiziente Piezokristalle

  • 150 µm Bewegung der Nadel, longitudinal
  • mechanisches Schneiden und Kavitation

Sicherer 28,5 kHz Ultraschall

  • Geringe Wärmeentwicklung
  • Anti Corneal Burn

ANTERIORE VITREKTOMIE

  • 2.500 Cuts pro Minute

ADAPTIVE FLUIDICS™

Durch eine automatische Kopplung der Infusion an das Vakuum reguliert Stellaris Elite™ selbstständig die Infusion und sorgt damit für einen, über den gesamten Eingriff hinweg, stabilen intraokularen Druck (IOD).

IHRE VORTEILE IM ÜBERBLICK

  • Verbesserte Vorderkammerstabilität durch minimierte IOD Schwankungen, u.a. minimierter Post-Okklusions-Sog
  • Weniger Belastung für das Auge, da bei inaktivem Vakuum kein hoher IOD entsteht – schont die Cornea und ist angenehmer für den Patienten
  • Aktiver Reflux: Erhöhte Sicherheit durch verschiedene Reflux-Modi

 

KOMBINIERT

Laufen Sie mit Stellaris Elite™ zur Höchstform auf – auch bei posterioren oder kombinierten Eingriffen. Das System unterstützt Sie in Ihrer täglichen Arbeit, indem es sich flexibel an Ihre Vorlieben anpasst. Sie operieren am liebsten in 23 G? Kein Problem. Sie können sich aber auch vorstellen, etwas Neues auszuprobieren und möchten sich an 27 G heranwagen? Auch damit dient Stellaris Elite™ gerne.

Passt sich flexibel an Ihre Vorlieben an.

Durch ein lückenloses Portfolio in allen gängigen Größen, einer großen Auswahl an Lasersonden sowie zahlreichen Varianten der Illumination können Sie völlig frei entscheiden, wie Sie Ihre OP-Technik gestalten. Für eine leistungsstarke Vitrektomie hält Stellaris Elite™ pneumatische Cutter mit Schneidraten von 7.500–15.000 cpm bereit und ist zeitgleich die exklusive Grundlage für die Zukunftstechnologie Vitesse™ zur Glaskörperverflüssigung.

Rückt alles ins rechte Licht

Wenn im OP das Licht ausgeht, wird es im Auge hell. Welche Beleuchtung die richtige ist, unterscheidet sich von Fall zu Fall. Mit vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten aus Lichtleitern, Lichtfiltern und Lichtquellen bietet Stellaris Elite™ für jeden Eingriff die passende Illumination. In der Standardzusammenstellung der Packs können Sie zwischen Midfield- und Weitwinkellichtleitern wählen. Durch die Integration von Synergetics® in das Bausch + Lomb Portfolio haben Sie mit Stellaris Elite™ jedoch auch Zugriff auf viele weitere spezialisierte Lichtleiter, Chandeliers sowie auf illuminierende Lasersonden und Instrumente.

ZWEI LICHTQUELLEN

Für eine helle Grundausleuchtung des Auges

  • Xenon-Xenon Licht
  • Xenon-Xenon Mercury

DREI LICHTFILTER

  • Gelb - sicheres Farbsprektum
  • Grün - verbesserte Gewebedarstellung
  • Bernstein - minimierte Reflexion

UMFASSENDES ILLUMINATIONSZUBEHÖR

Fertige Packs mit Midfield- oder Weitwinkelleitern

Leistungsstarke Glaskörperentfernung

Individualisieren Sie Ihre OP-Technik auch bei der Entfernung des Vitreus. Stellaris Elite™ bietet Ihnen dazu drei verschiedene Arten von Handstücken:

  1. Der etablierte Klassiker Single-Blade mit pneumatischem Antrieb und einer Klinge
  2. Der neue Performer Bi-Blade™ mit ebenfalls pneumatischem Antrieb, jedoch mit einer Doppelklinge
  3. Der Game Changer Vitesse™

1. SINGLE-BLADE CUTTER

  • Verfügbar in 20,23 und 25 G
  • Effektive Schneidrate bis 7.500 cpm
  • Schneidet in der Vorwärtsbewegung

2. BI-BLADE™ CUTTER

  • 25 und 27 G
  • Effektive Schneidrate bis 15.000 cpm
  • Dual-Port Design für beständigen Flow und reduzierte Traktion
  • Schneidet durch den Einsatz der Doppelklingen zweimal pro Zyklus

3. VITESSE™ exklusiv für Stellaris Elite™


Das Prinzip:

  • Verflüssigung des Gewebes vor dem Port durch zirkuläre Strömungen
  • Aspiration des verflüssigten Vitreus durch den jederzeit geöffneten Port
  • Konsistenter Flow durch das freie Innenlumen

GEMEINSAM IN DIE ZUKUNFT MIT VITESSE™ - Flüssige Entfernung des Vitreus mit Vitesse™. Die patentierte Technologie Vitesse™ verflüssigt das Gewebe vor dem Port des Handstückes und revolutioniert damit die Möglichkeiten der Glaskörperentfernung.

  • Gleichmäßiger Flow durch einen Port, der zu 100% der Zeit 100% geöffnet ist
  • Ungehinderte Aspiration durch ein effizientes Single-Lumen Design
  • Geringere Traktion durch Verflüssigung vor dem Port

Laser für jede Lage

Egal wie groß die Herausforderung – Stellaris Elite™ unterstützt Sie auch bei komplexen Eingriffen an der Netzhaut mit zahlreichen verschiedenen Lasersonden.

SPEZIELLES HIGHLIGHT: DIRECTIONAL DESIGN

BEWEGLICHER SCHAFT

Ein beweglicher Schaft vereinfacht das Einführen der Sonde ins Auge und ermöglicht eine 90° Biegung für einen besseren Zugang zur Retina.

BIS ZU 62 LUMEN

In der illuminierenden Version liefert die Sonde zusätzlich bis zu 62 Lumen bei einem Midfield-Lichtkegel. Auf diese Weise können Sie die freie Hand zum Dellen nutzen.

 

STELLARIS ELITE™ IM PARTNERCHECK

Stellaris Elite™ hilft Ihnen dabei, mehr aus Ihrer kostbaren Zeit und den Ressourcen in Ihrem OP herauszuholen. Sie ist sowohl für Katarakt- als auch für vitreoretinale Eingriffe bestens geeignet und integriert sich leicht in jeden OP. Sollten Sie dennoch einmal zusätzliche Hilfe benötigen, steht Ihnen das Bausch + Lomb Team bestehend aus Kundenservice, technischem Kundendienst, Applikationsspezialisten, Gebietsleitern und Innendienst gerne zur Seite.

  • Geringer Platzbedarf
  • Kabelloses Fußpedal
  • Einfaches Setup in unter drei Minuten durch praktische single touch Prime und Tune Funktion
  • Sofort verwendbare Kassetten mit Schlauchsystem in übersichtlichem Pack-Layout
  • Geringe Umrüstzeiten
  • Praktische Zusatzangebote wie Custom Packs und individualisierte Instrumenten-Trays
  • Neue, noch nutzerfreundlichere Bedienoberfläche

Kabelloses dual-lineares Fusspedal

  • Schnelle Ansprache
  • Individuell programmierbare Tasten
  • Gleichzeitige Kontrolle von Irrigation, Ultraschall und Aspiration
  • Neue Option: Kontinuierliche Irrigation an / aus

Praktische Per Procedure Trays

Stellen Sie sich Ihr individuelles Tray mit Einmalinstrumenten für posteriore, kombinierte oder Katarakteingriffe nach persönlichen Wunsch zusammen. Nutzen Sie hierzu den Online-Konfigurator unter www.storzeye.de.

Wichtigste Eigenschaften und Vorteile

Wichtigste Eigenschaften und Vorteile

Die kombinierte Mikrochirurgieplattform ist optimal für eine Umgebung mit vielfältigen Eingriffen geeignet und besitzt die Kapazitäten, um nicht nur auf aktuelle sondern auch auf zukünftige Praxisbedürfnisse einzugehen:

  • vielseitige Vitrektomieoptionen: Stellaris EliteTM passt sich einer Vielzahl an Operationstechniken an - von 20G bis 27G, von 7.500 cpm bis hin zu 15.000 cpm
  • exklusive Erweiterungsfähigkeit auf VITESSETM, der patentierten Technologie zur Glaskörperverflüssigung
  • umfassende Möglichkeiten der Visualisierung: Stellaris EliteTM bietet zahlreiche Kombinationen von Lichtquellen, Lichtleitern und Lichtfiltertechnologien
  • vollständiges Portfolio an high-performance Lasersonden
  • Elite Kataraktentfernung: Durch automatische Reaktion auf intraoperativ schwankende Faktoren ermöglicht Ihnen Stellaris EliteTM sich voll und ganz auf die Operation zu konzentrieren und nicht auf das System

 

FLEXIBEL - ZUVERLÄSSIG - INNOVATIV

 

Zusätzliche Produktinformationen

Fragen?

Online Beratung - form

Online Beratung - page