Versario® Classic - Optimale Schärfe und Kontrast

Ausgestattet mit einer aberrationskorrigierenden Oberflächenstruktur gewährleistet diese IOL ein Sehen in der Ferne mit hervorragenden Abbildungseigenschaften. Die positive sphärische Aberration der Hornhaut wird dabei teilweise durch eine negative Komponente der IOL ausgeglichen, so dass eine optimale Schärfentiefe erreicht werden kann. Das bedeutet letztendlich mehr Comfort im Alltag für den Patienten mit der Versario® Classic.

Wichtigste Eigenschaften und Vorteile

Wichtigste Eigenschaften und Vorteile

  • Hydrophile Acryllinse zur Implantation in die Hinterkammer
  • Monofokales Linsensystem 
  • Inzisionsgröße: 2,2 mm
  • Asphärisches Oberflächendesign für maximale Schärfe und Kontrast bei Tag und Nacht
  • Aberrationskorrigierende Wirkung (-0,10 µ SA)
  • Integrierter UV-Filter

Eine Übersicht der A-Konstanten für alle Bausch + Lomb IOL finden Sie auf der IOLCon Plattform

Technische Daten

Technische Daten

Material Hydrophiles Acrylat, einteilig
Optik designMonofokal, asphärisch, aberrationskorrigierend (-0,10 µ SA)
HaptikdesignC-Haptiken, einteilig, 10°-Anwinkelung
Optikdurchmesser 6,50 mm (-10,0 bis +9,0 dpt)
6,00 mm (+10,0 bis +40,0 dpt)
Gesamtdurchmesser 12,50 mm (-10,0 bis +9,0 dpt)
12,00 mm (+10,0 bis +40,0 dpt)
Refraktiver Index bei 35°1,465
LichtfilterUV
Inzisionsgröße2,2 mm
Lieferbereich-10,0 dpt bis +10,0 dpt in 1,0 dpt-Schritten
+10,0 dpt bis +30,0 dpt in 0,5 dpt-Schritten
+30,0 dpt bis +40,0 dpt in 1,0 dpt-Schritten
InjektorViscoject Eco 2.2
Hersteller A-Konstante120,0
IOL Master KonstantenSRK/T: 119,7
Stand: 31.03.2016Holladay I (A-Faktor): 2,20
ocusoft.de/ulib/c1.htmHoffer Q (VK-Tiefe): 5,96
Haigis: a0 = 1,80; a1 = 0,40; a2 = 0,10
Bestellnummer IOLVersario Classic
Bestellnummer InjektorVE2200 (Viscoject Eco 2.2)

Zusätzliche Produktinformationen

Zusätzliche Produktinformationen

Versario Classic Datenblatt

IOL Katalog

Fragen?

Online Beratung - form

Online Beratung - page