Spannung, Spiel und Standbetreuung - Das war unsere DOC 2017

Interessante Gespräche, Kickerturniere und spannende Produktinnovationen - der Stand von Bausch + Lomb hat viel zu bieten.

Unter den wachsamen Blicken von Kollegen testet Dr. Mazinani die innovative Bausch + Lomb Technologie Vitesse™

Die Kollegen von Bausch + Lomb sind bereit um Ihnen alle Vorteile des TENEO™ 317 Modell 2 zu erläutern.

Einladungsflyer zur exklusiven Vorstellung der neuen Stellaris Elite™ Plattform. Motiv: Date

Einladungsflyer zur exklusiven Vorstellung der neuen Stellaris Elite™ Plattform. Motiv: "Traummaße"

Die diesjährige DOC war für Bausch+ Lomb ein voller Erfolg! Mit spannenden Produktneuheiten, einem durchdachten und ansprechenden Standdesign und nicht zuletzt sportlicher Betätigungsmöglichkeit am Kickertisch zog unsere Präsenz vor Ort zahlreiche Besucher an. Dies schuf einen perfekten Rahmen für einen angeregten Austausch mit Ärzten, OP-Verantwortlichen und auch Kollegen.

Hier unsere Top Themen des Kongresses:

Im Bereich IOL präsentierten wir unseren Neuzugang in der EyeCee® One Familie, die EyeCee® One CRYSTAL. Diese Linse ist als Preloaded-System verfügbar und kommt ohne Blaulichtfilter. Ansonsten besitzt die IOL die gleichen Merkmale wie die EyeCee® One und überzeugt daher durch eine hervorragende Abbildungsqualität, eine verlässliche Stabilität sowie ein sehr einfaches Handling. Mit einem 13,00 mm Gesamtdurchmesser und einem Kontaktwinkel von insgesamt 154° zentriert die Linse perfekt im Kapselsack.

Dass auch im Refraktivbusiness noch eine Menge innovatives Potenzial steckt, konnte Bausch + Lomb durch die Weltpremiere des TENEO™ 317 Modell 2 zeigen. Wie sein Vorgängermodell zeichnet sich auch dieser Excimer-Laser durch seine besondere Kompaktheit aus. Darüber hinaus glänzt er mit einer noch präziseren Kalkulation des Hornhautabtrags, wodurch zur Behandlung weniger Pulsenergie benötigt wird (Cold Ablation) und durch ein intuitives Workflowkonzept mit 24“ Touchscreen. Insbesondre der Highspeed-Eyetracker mit Iriserkennung, welcher eine dynamische Positionsanpassung der Laserspots am sich bewegenden Auge ermöglicht, ist ein neues Feature, das für hohe Anerkennung sorgte.

Auf Anerkennung und positive Rückmeldungen hofften  wir auch durch die Preview der neuen Stellaris ELITE™ Plattform.  Und unsere Erwartungen  wurden weit übertroffen! Im exklusiven Wetlab-Event „MEET THE ELITE“ wurde das kombinierte System inklusive Vitesse™, der neuen Technologie zur Glaskörperverflüssigung, einem kleinen Kreis an Ärzten vorgestellt. Die Veranstaltung stieß auf großes Interesse und war bis auf den letzten Platz ausgebucht. Wir versprechen Ihnen, Sie werden noch viel von dem innovativen Zuwachs der Stellaris® Plattform hören!

Und wem der Sinn nach zahlreichen Vorträgen und Messegesprächen nach sportlicher Herausforderung stand, der konnte sein Kickertalent in einem Duell mit den Tischfußball-Profis Lilly Andres und Johannes Kirsch unter Beweis stellen. 

 

Vielen Dank an alle Beteiligten für einen tollen Kongress!

Fragen?

Online Beratung - form

Online Beratung - page