EYEFILL® - In der Viskosität genauso individuell wie das Auge des Patienten

EYEFILL® Viskoelastika erfüllen die Anforderungen an alle denkbaren Situationen während der Operation. Dabei wird durch Eingabe der geleeartigen Substanz die Vorderkammer und der Kapselsack stabilisiert um einen sicheren Eingriff zu gewähren. Gleichzeitig wird das empfindliche Endothel der Hornhaut geschützt.  Durch ein breites Spektrum an verschiedenen Viskositäten wird sicher gestellt, dass dem Chirurgen stets das richtige Produkt zur Verfügung steht. EYEFILL® erhalten Sie deswegen in 5 verschiedenen Zusammensetzungen, von hoch kohäsiv bis dispersiv.

 

Eigenschaften und Vorteile

Eigenschaften und Vorteile

  • Stabilisiert die vordere Kammer und schützt die Endothelzellen
  • Sorgt für hervorragende optische Transparenz, die während des gesamten Eingriffs eine maximale Sicht gewährleistet
  • Erhältlich in 5 Produktvarianten von hoch kohäsiv bis dispersiv
  1. EYEFILL® S.C. 
  2. EYEFILL® C.
  3. EYEFILL® D.C. 
  4. EYEFILL® M.B.
  5. EYEFILL® H.D.

     

Anwendungsgebiete

Anwendungsgebiete

Viskoelastische Lösung zur ophtalmologischen Anwendung.

Physikalische und chemische Eigenschaften

Physikalische und chemische Eigenschaften

EYEFILL® S.C.EYEFILL® C.EYEFILL® D.C.EYEFILL® M.B.EYEFILL® H.D.
Konzentration 2,0% NaHa1,4% NaHa1,37% NaHaMEGA I: 1,8% Ha2,0% HPMC
+ 0,57% HPMC+ BIO II: 1,4% Ha
Kohäsion hoch kohäsivkohäsivdispersiv kohäsivdispersiv kohäsivdispersiv
Molekulargewicht 3,2-3,5 Mio. Dalton 3,2-3,5 Mio. DaltonNaHA: 3,2-3,5 Mio. Dalton 3,2-3,5 Mio. Dalton86.000 Dalton
HPMC: 20.000 Dalton
Viskosität 400.000 mPas 120.000 mPas 100.000 mPasMEGA I: 100.000 mPas3.200 mPas
BIO II: 80.000 mPas
pH-Wert 6,8 - 7,6 6,8 - 7,6 6,8 - 7,6 6,8 - 7,6 6,8 - 7,6
Menge0,9 ml1,0 ml1,0 mlMEGA I: 0,55 ml2,5 ml
BIO II: 0,8 ml

Zusätzliche Produktinformationen

Zusätzliche Produktinformationen

IOL Katalog

Fragen?

Online Beratung - form

Online Beratung - page