Oxyal®

 

Zur Befeuchtung der Augenoberfläche sowie zur Beruhigung und Linderung der Symptome des Trockenen Auges

 

Oxyal® Augentropfen wurden für die Behandlung von mäßigen bis schweren Symptomen des Trockenen Auges entwickelt. Sie können Oxyal® täglich je nach Bedarf beliebig häufig anwenden. Es eignet sich sehr gut zur Benetzung und Nachbenetzung von weichen und harten Kontaktlinsen und steigert so deren Tragekomfort erheblich.

 

Oxyal® lindert die Beschwerden des Trockenen Auges und unterstützt die Wiederherstellung des natürlichen Gleichgewichts im Tränenfilm und auf der Augenoberfläche. Oxyal® enthält ein sanftes Konservierungsmittel, das auf dem Auge in die natürlichen Bestandteile des Tränenfilms – Sauerstoff, Wasser und Salz-Ionen – zerfällt. Nach Anbruch der Packung 8 Wochen anwendbar.

 

Inhaltsstoffe: 0,15 % Hyaluronsäure, PEG 8000, Elektrolyte

 

Produktvarianten

Produktvarianten

ProduktEinheitPZN
Oxyal10 ml 03114477

Zusätzliche Produktinformationen

Zusätzliche Produktinformationen

Gebrauchsanweisung Oxyal®

Oxyal® Augentropfen
Hersteller: Dr. Gerhard Mann Chem.-pharm. Fabrik GmbH / Vertrieb: Dr. Robert Winzer Pharma, Brunsbütteler Damm 165/173, 13581 Berlin

Fragen?

Online Beratung - form

Online Beratung - page

Stellungnahme Covid-19 | Bausch + Lomb ist weiter für Sie da!

Wie fast überall sind auch in unserem Unternehmen die Auswirkungen des sich global ausbreitenden Coronavirus zu spüren. Deshalb wollen wir Ihnen versichern, dass wir die Lage ernst nehmen und uns an die aktuellsten Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO), des Robert-Koch-Instituts (RKI) und der Gesundheitsbehörden halten. Dementsprechend haben die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter und Kunden oberste Priorität. Wir sorgen im Rahmen unserer Möglichkeiten weiterhin für einen reibungslosen Ablauf in unseren Produktionsstätten sowie die kontinuierliche Herstellung aller für unsere Kunden und Patienten essentiellen Produkte.

Infolgedessen haben wir alle unsere Mitarbeiter dazu aufgefordert, ab dem 19. März 2020 für die absehbare Zukunft im Home-Office zu arbeiten. Für Mitarbeiter in der Produktion und im Vertrieb, in deren Fall Heimarbeit nicht möglich ist, treffen wir spezielle Vorkehrungen zur Gewährleistung ihrer Sicherheit und Gesundheit.

Seit dem 17. März 2020 befindet sich auch unser Außendienst im Home-Office. Wir prüfen jede Woche erneut, ob dies aufrechterhalten wird oder an neue Verordnungen angepasst werden kann.

Wenn Sie als Partner oder Kunde Fragen an uns haben, erreichen Sie uns und alle unsere Mitarbeiter weiterhin wie gewohnt per Telefon, Fax und E-Mail. Kontaktlinsenkunden und Apothekenpersonal können sich bei Fragen, Wünschen und Bestellungen wie gewohnt an unsere Außendienstmitarbeiter oder an unser Kundenservicecenter wenden.

Gerade in dieser schwierigen Zeit möchten wir Ärzt*innen, Apotheker*innen, Optiker*innen und deren Mitarbeiter*innen für Ihren essentiellen Beitrag zur Sicherung unserer Gesundheit und Aufrechterhaltung des gesamten Gesundheitswesens danken. Wir werden in den kommenden Wochen unser Bestes geben, Ihnen unterstützend zur Seite zu stehen.

Bleiben Sie gesund, und kommen Sie gut durch diese Zeit.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Ihr Dr. Gerhard Mann / Bausch + Lomb Team